Danke, dass Sie Verantwortung übernehmen

Das gehört immer in die Grünabfuhr

Gartenabfälle

  • Rasen- und Wiesenschnitt (kein Heu)
  • Strauch- und Baumschnitt
  • Stauden von Blumen und Gemüse
  • Laub, Fallobst und Schnittblumen (ohne Schnüre)
  • Balkon- und Topfpflanzen inkl. Erde (ohne Topf)
  • Unkraut ohne Blacken und Ambrosia

Diese Gemeinden sammeln zusätzliche organische Abfälle

Das gehört nicht in die Grünabfuhr

  • Plastiksäcke, Säcke und Verpackungen aus Karton, Papier und Kunststoff (so entsorgen Sie Kunststoff richtig)
  • Verpackte Lebensmittel
  • Kaffee- und Teekapseln (auch kompostierbare)
  • Kompostierbares Geschirr
  • Zigarettenstummel und Aschenbecherinhalte
  • Altholz (behandelt oder unbehandelt)
  • Problempflanzen wie Neophyten, Blacken und Ambrosia
  • Infektiöser Abfall wie Binden, Tampons, Windeln und Verbandsmaterial
  • Katzenstreu, Glas, Metall, Sand, Kies und Steine
  • Katzen- und Hundekot
  • Staubsaugerbeutel
  • Asche

Hallo, wir nutzen Cookies und Analysedaten. Cookie Richtlinien

Mehr Informationen